Archiv der Kategorie: Allgemein

Waitzrodts Reiter erfolgreich bei Verbandsmeisterschaft Kurhessen Waldeck und bei CIC*** in Waregem

Vom 26. bis 28. September wurden in Nieder-Waroldern die Verbandsmeisterschaften Kurhessen-Waldeck ausgetragen, bei denen Reiter aus Waitzrodt in allen Starterfeldern vertreten waren.

Hier konnten bei den Senioren Stephan Klapsing und Maria Hayessen den Meister- und Vizemeistertitel erringen. Stephan Klapsing konnte außerdem den Sieg in der Gesamtwertung der VL verbuchen, Maria Hayessen wurde hier dritte.

Gut vertreten in der VA war Aline Stahn, die sich auf Rang 5 platzierte. Noch dazu konnte sie sich den zweiten Platz in der IGV – Trophy sichern, und gewann damit einen Lehrgang bei Andreas Osthold in Warendorf.

Ebenso wie Laura Pape, die nicht nur die VE, sondern auch die IGV-Trophy in ihrer Leistungsklasse für sich entschied. Auch sie fährt somit nach Warendorf!

Außerdem: belegte Paula Heinemann mit Mambolina im kombinierten Gelände-Einsteiger-WB Rang 5, Robin Anna Egen mit Mountbatton in der Geländepferde A Rang 2 und Claudia Stute mit Unser Lottchen in der Hunterprüfung Rang 2.

Und – last but not least – konnte Josefa Sommer mit Hamilton einen tollen dritten Platz im CIC*** im belgischen Waregem erreiten! Hier brachte sie das zweitbeste deutsche Ergebnis ins Ziel!   Siehe auch:            http://www.buschreiter.de/waregem-cic2cic1cico3/

 

 

Langenhagen – Josefa Sommer gewinnt CIC2*

Buschreiter.de schreibt: „Das zeigte sich auch an den Ergebnissen: Mit -38,80 Punkten konnte Josefa Sommer mit Hamilton die CIC2* Prüfung gewinnen. Dieser Sieg war für Josefa etwas ganz Besonderes: Mit einem jungen Pferd stürzte sie Mitte August im Training unglücklich und musste mit einem Nierenriss ins Krankenhaus,- deshalb musste sie bei der EM der ländlichen Reiter leider zuhause bleiben. Dass Hamilton in so toller Form ist, das sie gewinnen konnten, überraschte sie selber. Eine Woche vor ihrem Unfall konnte sie allerdings bereits die CIC2* Prüfung in Bad Harzburg gewinnen.“ Lies den ganzen Artikel.

Deutschland Today: Internationales Reitturnier auf Gut Waitzrodt („Gestüt Kaltenbach“) mit Hessischer Meisterschaft in der Vielseitigkeit

Deutschland today schreibt: „Immenhausen (hai) – Gut Waitzrodt bei Immenhausen, bekannt auch als „Gestüt Kaltenbach“ im preisgekrönten Kinofilm „Ostwind“, ist seit zwölf Jahren Schauplatz eines internationalen Reitturniers mit über 250 Teilnehmern aus bis zu zehn Nationen.

Die Waitzrodter Vielseitigkeitsturniere bildeten auch die Vorlage für die „Sasse-Classics“ aus dem neuen Kinofilm „Ostwind II, Rückkehr nach Kaltenbach“. Am Samstag und Sonntag, dem 29. und 30. August 2015, steht aber nun ein reales Turnier an, auf dem auch die Hessischen Meisterschaften im Vielseitigkeitsreiten ausgetragen werden.
Das Vielseitigkeitsreiten entspricht einem Triathlon aus Dressur, Springen und Geländereiten. Das Herzstück der Vielseitigkeit ist der Geländeparcours. Auf einer Strecke von ca. 3.000 Metern erwarten Reiter und Pferd 25 Hindernisse, die der natürlichen Umgebung angepasst sind und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade aufweisen. Der überwiegende Teil der Strecke ist von Zuschauern von ausgewiesenen Aussichtspunkten gut einsehbar und wird wieder spannenden Sport bieten. Dabei ist stets für das leibliche Wohl gesorgt.“ Hier geht’s zum Artikel.

Bilder vom Turnier sind online!

Annette Dölger (Pferdegrafie.com) hat auch dieses Jahr wieder traumhaft schöne Momente des Internationalen Vielseitigkeitsturnier auf Gut Waitzrodt vom letzten Wochenende für die Ewigkeit festgehalten.